Freiwilligendienste

Mach was aus Dir - mach was für andere!

zwei junge Frauen und zwei junge MännerZeit, das Richtige zu tun: Die Freiwilligen Sozialen Dienste bei der Caritas verbinden soziales Engagement und Orientierung für das eigene Leben.KNA / Oppitz

An deiner Einsatzstelle lernst Du neue Leute kennen, machst Erfahrungen im Umgang mit Menschen, entdeckst neue Seiten an Dir und findest vielleicht sogar eine (neue) Perspektive, was aus Dir werden soll - beruflich und privat.

FSJ und Bufdi sind für junge Leute, die

  • Mut und Lust haben, sich ein Jahr lang für andere Menschen einzusetzen,
  • nach der Schule etwas praktisches im sozialen Bereich machen wollen,
  • sich beruflich orientieren möchten,
  • eine Gemeinschaftserfahrung machen wollen
  • Wartezeiten bis zum Start einer Ausbildung oder eines Studiums sinnvoll überbrücken wollen,
  • anfangen wollen, auf eigenen Füßen zu stehen.

Einsatzgebiete

Wir bieten für FSJ'ler oder Bufdis interessante Einsatzstellen im Bereich folgenden Bereichen an:

  • Seniorenhäuser
  • Kindertagesstätten
  • Offene Ganztage

FSJ oder Bufdi?

Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Freiwilligendienst für junge Menschen bis 27 Jahre. Der Bundesfreiwilligedienst unterliegt keiner Altersbeschränkung. Die Einsatzdauer beträgt in der Regel ein Jahr. Diese kann aber auch auf sechs Monate verkürzt oder auf 18 Monate, in Ausnahmefällen auch auf zwei Jahre, verlängert werden. Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden, für Freiwillige ab 27 Jahren ist der Bundesfreiwilligendienst auch in Teilzeit (mind. 20 Wochenstunden) möglich.

Bildungstage

Der Freiwilligendienst soll Dich persönlich weiterbringen. Du lernst viel fürs Leben, auch wenn Du hinterher keinen sozialen Beruf ausüben möchtest. Die Erfahrungen, die Du dabei sammelst, kannst Du in begleitenden Seminaren mit anderen Freiwilligen und mit Fachleuten austauschen und für Dich bewerten. Bei einer zwölfmonatigen Dienstzeit nimmst Du an 25 Bildungstagen teil, bei denen es neben sozialen, politischen und religiösen Themen auch um die persönliche Lebens- und Berufsplanung geht. Wenn Du den Bundesfreiwilligendienst absolvierst und unter 27 bist, erwartet Sie auch ein einwöchiges Seminar zur politischen Bildung.