Theresien-Stift Weeze

Theresien-StiftDas Theresien-Stift bildet den Mittelpunkt des Seniorenzentrums Weeze an der Lorschstraße.

Die Wurzeln des Theresien-Stiftes Weeze gehen zurück auf eine Stiftung der Grafenfamilie Max und Therese von Loë aus dem Jahr 1863. Die Bewohner des Theresien-Stiftes wissen die warme und familiäre Atmosphäre im Haus zu schätzen.

Alle Räumlichkeiten des Theresien-Stiftes Weeze liegen im Erdgeschoss und umschließen einen liebevoll gestalteten Innenhof mit ansprechenden Grünanlagen.

Ein modernes Haus mit Tradition

Im Theresien-Stift werden Menschen aller Pflegestufen aufgenommen und von qualifizierten und einfühlsamen Pflegekräften begleitet. Dabei achten wir stets die Wünsche und Persönlichkeit jedes einzelnen Bewohners.

Das Haus bietet Ihnen 36 barrierefreie und seniorengerechte Einzelzimmer, die Sie gerne nach Ihren eigenen Vorstellungen möblieren und gestalten können. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Duschbad mit WC.

Aktivitäten und Begleitung

Theresien-StiftIm Theresien-Stift wird den Bewohnern ein breit gefächertes Angebot an Aktivitäten geboten.

Für unsere Bewohner organisieren wir in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Helfern und den örtlichen Vereinen ein umfangreiches Programm an Veranstaltungen, Beschäftigungsmöglichkeiten und Ausflügen. Neben geselligen, kulturellen und künstlerischen Angeboten bieten wir auch diverse hauswirtschaftliche Aktivitäten an. Ziel ist die Erhaltung und Förderung der individuellen Fähigkeiten der Bewohner.

Für Senioren: Das könnte Sie auch interessieren