URL: www.caritas-geldern.de/verband/presse/presse/frischer-wind-und-vertrauter-service-manuela-pimpertz-leitet-das-pflegeteam-wachtendonk-aec5c040-0e9
Stand: 03.04.2018

Pressemitteilung

Frischer Wind und vertrauter Service: Manuela Pimpertz leitet das Pflegeteam Wachtendonk

Neue Leitung in WachtendonkStaffelstab-Übergabe in Wachtendonk: Manuela Pimpertz (re.) übernimmt die Leitung des Caritas-Pflegeteams von Elisabeth Hoppmanns (li.) und dankte ihrer Vorgängerin - auch im Namen des ganzen Teams - für viele Jahre erfolgreicher Arbeit beim Caritasverband.T. Kleinebrahm

Offiziell hat Manuela Pimpertz die Leitung schon seit November übernommen, bis Mitte Januar steht ihr Elisabeth Hoppmanns aber noch zur Seite, bevor sie in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Mehr als ein Vierteljahrhundert lang war Elisabeth Hoppmanns beim Caritasverband Geldern-Kevelaer e.V. tätig und wirkte maßgeblich daran mit, die ambulante Versorgung für Pflegebedürftige rund um Wachtendonk flächendeckend sichern. In Spitzenzeiten versorgte ihr Team mit über 40 Mitarbeitenden rund 220 Patienten in Wachtendonk, Wankum und sogar in Straelen. "Es war eine wunderbare Zeit bei der Caritas. Besonders der menschliche Umgang mit den Kollegen hier im Verband und die Orientierung am Wohlergehen der Patienten werden mir in Erinnerung bleiben", sagt Elisabeth Hoppmanns rückblickend. "Ich danke alle Patienten und Angehörigen für das jahrelange Vertrauen, das sie uns entgegen gebracht haben, und wünschen meiner Nachfolgerin alles erdenklich Gute", fügt sie hinzu.

Auch ihre Nachfolgerin Manuela Pimpertz (41) bringt einige Erfahrung mit. Bereits seit 2012 ist die gelernte Krankenschwester und weitergebildete Pflegedienstleitung im Caritas-Team in Wachtendonk tätig, seit fast zwei Jahren als stellvertretende Teamleitung. Sie kennt die Kollegen, Patienten und Angehörigen und deren Anliegen. "Mir ist wichtig, die Arbeit so zu koordinieren, dass Patienten und Mitarbeitende zufrieden sind. Denn wenn beides zusammenkommt, entsteht ein ehrliches Vertrauensverhältnis zwischen Patienten und Pflegenden - und das tut beiden gut", sagt Manuela Pimpertz.

Für Patienten, Angehörige und Interessenten steht Manuela Pimpertz bei allen Fragen und Wünschen gern zur Verfügung. Entweder telefonisch unter 02836 979140, per E-Mail unter manuela.pimpertz@caritas-geldern.de oder persönlich den Räumen des Caritas-Pflegeteams in Wachtendonk, Achter de Stadt 10.

 

Copyright: © caritas  2018