URL: www.caritas-geldern.de/verband/presse/presse/lust-aufs-lesen-st.-barbara-kinder-mache
Stand: 29.02.2016

Pressemitteilung

Lust aufs Lesen: St.-Barbara-Kinder machen den „Bibliotheksführerschein“

 

BibliotheksführerscheinDie Vorschulkinder der Kita St. Barbara zeigen stolz ihre neuen Büchereiführerscheine. Mit ihnen freuen sich (hinten v.l.) Erzieherin Jennifer Henrichs, Bettina Franz und Daniela Verhoeven von der Öffentlichen Bücherei Geldern und Erzieherin Karin Bölicke, zuständig für die Sprachförderung in St. Barbara.T. Kleinebrahm

Die Vorschulkinder aus St. Barbara sitzen auf dem bunten Teppich in der Kinderecke der Bücherei im Kreis und zeigen sich gegenseitig die Bücher, die sie beim letzten Bücherei-Besuch ausgeliehen haben: Sophia hält ihr Pferdebuch hoch, Phillip hat sich eine Rittergeschichte ausgesucht. Anschließend geben alle ordnungsgemäß ihre Bücher wieder ab - auch das gehört dazu, wenn man den Büchereiführerschein erwerben will. Anschließend erklärt Bücherei-Mitarbeiterin Bettina Franz noch, was es in der Bibliothek außer Büchern sonst noch auszuleihen gibt - CD’s, DVD’s und sogar Computerspiele. Zum Abschluss gibt’s für alle noch ein Bilderbuch-Kino, bevor dann alle Vorschulkinder der St.-Barbara-Kita ihren Bibliotheksführerschein bekommen.

Normalerweise besuchen Kindergartenkinder im Rahmen des Projektes "Bib-fit" drei Mal die Bücherei, lernen dabei Ausleihmöglichkeiten kennen und erfahren, was es spanendes in Bibliotheken zu entdecken gibt. Die Aktion der Kita St. Barbara geht aber deutlich darüber hinaus. Bereits seit September besuchen die zwölf Vorschulkinder alle zwei Wochen die Bücherei, hören dort Geschichten aus Büchern und malen oder basteln anschließend dazu. "Wir möchten den Kindern noch mehr Lust aufs Lesen und auf spannende Geschichte machen. ", sagt Erzieherin Karin Bölicke, die das Projekt im Kindergarten St. Barbara initiiert hat. "Darüber hinaus dient das Projekt aber auch der Sprachentwicklung." Die Auseinandersetzung mit den Geschichten fördert die Sprachfähigkeit, erweitert den Wortschatz und regt die Fantasie an.

Die Auseinandersetzung mit Büchern und Geschichten gehört im Kindergarten St. Barabara ohnehin zum Alltag. Durch dieses Projekt konnten die Kinder zusätzlich noch einmal ganz konkret ihre Liebe zu Büchern entdecken und erlebten gleichzeitig, wie vielfältig die Welt der Bücher ist.

 

Copyright: © caritas  2017