URL: www.caritas-geldern.de/verband/presse/presse/kostenloser-workshop-wie-reagiere-ich-au
Stand: 29.02.2016

Pressemitteilung

Kostenloser Workshop: Wie reagiere ich auf Hasskommentare im Internet?

Hatespeech

Diffamierungen richten sich gegen Einzelpersonen oder ganze Personengruppen und können sich über soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter rasend schnell in tausendfacher Weise verbreiten. Junge Menschen, aber auch viele Erwachsene, sind dieser Problematik gegenüber oftmals nicht genügend gewappnet.

Der Medienpädagoge Heiko Wolf wird mit den Teilnehmern unter anderem besprechen, welche Äußerungen noch unter dem Schutz der Meinungsfreiheit stehen und welche nicht. Es geht darum, ab wann die Grenzen der Strafbarkeit überschritten sind. Der Referent gibt auch Tipps, wie man sich und andere vor Cyber-Attacken schützen kann und wie erfolgreiche Gegenrede gegen Hasskommentare funktioniert.

Die Schulung richtet sich in erster Linie an Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit. Da der Workshop auf 18 Teilnehmer begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail unter youngcaritas@caritas-geldern.de nötig. Anmeldeschluss ist der 19. März.

Copyright: © caritas  2017