URL: www.caritas-geldern.de/verband/presse/presse/50-jahre-begegnung-leben-caritas-stellt-
Stand: 29.02.2016

Pressemitteilung

50 Jahre Begegnung Leben: Caritas stellt Chronik und Jubiläumsaktionen vor

Vorstellung der ChronikDie Caritas-Vorstände Andreas Becker (re.) und Karl Döring (li.) stellten die Chronik zum 50-jährigen Bestehen des Caritasverbandes und das Veranstaltungsprogramm im Jubiläumsjahr vor.T. Kleinebrahm

Im Rheinischen Hof gegenüber vom Gelderner Bahnhof wurde der Verband am 23. Oktober 1967 von den Kirchenvertretern als "Caritasverband für den Landkreis Geldern e.V." gegründet. Nach mehreren Umbenennungen und einer wechselvollen Geschichte ist der Verband heute mit 50 Einrichtungen und rund 1300 Mitarbeitenden nicht nur einer der größten Wohlfahrtsverbände im ganzen Bistum Münster, sondern gilt auch als einer der fortschrittlichsten.

"Zum Jubiläum möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns einmal besonders bei den vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden bedanken. Sie sind das Gesicht der Caritas, und sie sind diejenigen, die täglich mit viel Engagement die Idee der Nächstenliebe mit Leben füllen", betonen die beiden Caritas-Vorstände Andreas Becker und Karl Döring.

Mit Beginn der Jubiläumsfeierlichkeiten stellt der Caritasverband auch die Chronik seiner 50-jährigen Historie vor. Auf 120 umfangreich bebilderten Seiten wurden hier Geschichten zusammengetragen von Menschen, die die Vergangenheit des Caritasverbandes geprägt haben, und von Menschen, die an der Zukunft der Caritas bauen. Die Rubrik "Schon gewusst" listet ungewöhnliche Fakten zum Caritasverband auf.

Ergänzend zur Chronik in Buchform gibt es auch eine Online-Version: Unter www.50-jahre-caritas.de sind nicht nur viele Bilder aus der Geschichte der Caritas zu finden, sondern auch Videos mit Zeitzeugen-Interviews. Eine Wanderausstellung zur Entwicklung des Caritasverbandes wird bis zum Jahresende in unterschiedlichen Caritas-Einrichtungen zu besichtigen sein.

Auch wenn sich in den vergangenen 50 Jahren vieles gewandelt hat in der sozialen Arbeit, so ist doch eines immer gleichgeblieben: Antrieb für caritatives Engagement war und ist die menschliche Begegnung. Deshalb hat der Caritasverband sein Jubiläumsjahr unter das Motto "50 Jahre Begegnung leben" gestellt. Um diesen menschlichen Begegnungen Ausdruck zu verleihen, sind im ganzen Jahr mehrere Veranstaltungen geplant, um das Jubiläum gemeinsam mit allen zu feiern, die in irgendeiner Weise mit der Caritas verbunden sind.

Los geht es mit einer Sternwallfahrt am Freitag, 19. Mai, zum Xantener Dom. Hierzu ist jeder eingeladen, zu Fuß oder mit dem Auto nach Xanten zu pilgern und gleichzeitig die Begegnung mit anderen Gleichgesinnten zu erfahren. Kurz vor den Sommerferien am Freitag, 7. Juli, folgt ein großes Mitarbeiterfest für alle haupt- und ehrenamtlichen Caritas-Mitarbeiter im Wunderland Kalkar. Dass Caritas kein Selbstzweck ist, sondern immer aus dem Engagement für andere Menschen heraus lebt, wird am Dienstag, 5. September, sichtbar werden. Dann machen alle 50 Caritas-Einrichtungen einen Ausflug ins Irrland nach Twisteden mit sämtlichen Kindern, Klienten, Patienten, Bewohnern und allen, die von der Arbeit der Caritas profitieren. Großer Abschluss wird die offizielle Jubiläumsfeier in Kevelaer mit Pontifikalamt und anschließendem Festakt im Konzert- und Bühnenhaus. Als Festredner konnte der Caritasverband Werner "Tiki" Küstenmacher, Autor des Buches "Simplify your life", gewinnen. Auch dies wird eine von vielen spannenden Begegnungen werden im Jubiläumsjahr des Caritasverbandes Geldern-Kevelaer e.V.

 

Copyright: © caritas  2017