URL: www.caritas-geldern.de/ehrenamt/fluechtlingshilfe/
Stand: 15.08.2017

Ihr Engagement für Flüchtlinge

Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Not zu uns geflohen sind, brauchen Hilfe, um sich in unserer - für sie ungewohnten - Umgebung zurecht zu finden. Zugleich freuen sich die meisten Geflüchteten über Kontakt mit Einheimischen. Viele Menschen engagieren sich deshalb bereits ehrenamtlich für Geflüchtete, Asylbewerber und Menschen mit Migrationshintergrund und erleben die neuen Erfahrungen, die sie dabei machen, als sehr positiv und bereichernd.

Wenn auch Sie sich für ein Engagement in diesem Bereich interessieren, helfen Ihnen die Ehrenamtskoordinatorinnen in den Caritas-Centren in Geldern, Kevelaer und Straelen gerne bei der Suche nach einer für Sie passenden Tätigkeit. Die Koordinatoren bereiten Sie bei Bedarf auf die Tätigkeit vor und stehen Ihnen auch während des Einsatzes, z. B. durch Fortbildung und Austauschtreffen, begleitend zu Seite. Art und Zeitumfang Ihres Engagements bestimmen sie natürlich selbst.

Auch wenn Sie bereits selbst konkrete Ideen zur Hilfe für Flüchtlinge haben, sind Sie herzlich willkommen, und wir unterstützen Sie bei der praktischen Umsetzung Ihrer Idee.

Engagementbereiche

Deutsch lernen

Die Sprache im Deutschunterricht reicht nicht aus, um sie im Alltag auch tatsächlich sicher anwenden zu können. Wenn Sie Zeit und Lust haben, Sprachkenntnisse der Geflüchteten Menschen durch Gespräche und Hilfeleistungen zu vertiefen und so den Integrationsprozess zu beschleunigen.

Kochen und Backen

Wenn Sie Freude am Kochen und Backen haben und das mit anderen Menschen teilen möchten, sind Sie hier richtig! Bei unseren Koch- und Backangeboten geht es nicht immer nur um leckere Gerichte und ein entspanntes Dinner.

Es geht um Kultur, um Geflüchtete Menschen, die jetzt hier in einem neuen Land sind. Es geht aber auch um Geschichten aus Heimatländern und um das Kennenlernen. Die Köche - Menschen aus aller Welt- zeigen euch, wie man ein Menü in ihrem Heimatland zubereitet. Ihr werdet Vieles erleben, und auf eine Reise mit neuen Geschmäckern, Gerüchen und Geschichten aus den unterschiedlichsten Heimatländern mitgenommen.

Offene Begegnungstreffen

Für alle Interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger bieten wir einen regelmäßigen Begegnungsabend/Stammtisch als Austausch- und Kennenlernmöglichkeit mit Geflüchteten als sogenannte "Neubürger" in einem lockeren Gesprächskreis oder in einer geselligen Spielerunde.

Geldern. Der Begegnungsabend "Café international" findet immer am ersten Mittwoch im Monat von 20 bis 22 Uhr statt. Gerne können Sie Ihre Ideen einbringen, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Patenschaften

Schriftwechsel und Kommunikation mit Behörden sind für Menschen mit Fluchterfahrung und Asylbewerber oft weder inhaltlich noch sprachlich zu verstehen. Ihr Engagement kann eine große Hilfe sein, durch die Begleitung zu Behörden, Ärzten oder im Alltag.

Allerdings müssen sich alle Beteiligten dabei Ihrer Rolle klein sein: Aufgabe der Paten ist die Begleitung und sprachliche Unterstützung. Rechtlich verbindlich Beraten dürfen nur ausgewiesene Experten.

Sport- und Spielangebote

Viele Flüchtlinge leiden darunter, keiner Beschäftigung oder Arbeit nachgehen zu können. Langeweile und unsichere Perspektiven machen sie oft mutlos. Hier können Ehrenamtliche helfen, wenn Sie Freizeitmöglichkeiten wie die Teilnahme am Sport in örtlichen Vereinen, Ausflüge oder kulturelle Aktivitäten organisieren.

Bitte wählen Sie oben die gewünschten Suchkriterien.

Logo Wir sinds          Logo Migrationsbeauftragte

 

 

Das Projekt "Verbesserung und Standardisierung der Aufnahmebedingungen für Flüchtlinge am linken Niederrhein" wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds konfinanziert.

EU fördert

Copyright: ©  2017